skip to Main Content
Sistemi di Canalina per Frutta
RINNENSYSTEME FÜR FRÜCHTE
slide_Ptre-ortaggi-frutta

Für den Anbau von Früchten sind ad hoc Lösungen entwickelt worden, die sich dem Kontext in dem die Installation sich befindet anpassen.
Die Rinne kann vor Ort profiliert werden oder in Stücken versendet werden.

Die Profilierung vor Ort ist eine Bearbeitung, die es ermöglicht Reihen ohne Verbindungsstellen herstellen zu können um so eine komplette Sammlung der Dränage zu garantieren. Die Aufbauzeit der Rinne ist in diesem Falle bemerkenswert kurz im Gegensatz zur Rinne in Teilstücken, da die Reihen genau auf die richtige Länge profiliert werden und direkt auf die Stützen gesteckt werden.

Für kleine Projekte oder schwererreichbare Länder, bietet P.TRE alternativ Rinnen in Teilstücken an.
Eine Vielzahl von Projekten sind auf dieser Weise auf der ganzen Welt realisiert worden Dank Rinnenmodellen, die gut stapelbar sind und sich leicht zusammenstecken lassen.
Diese Alternative bedarf eines längeren Installationsprozesses, wobei jedoch die Kosten in einem begrenzterem Rahmen liegen.

Zur Unterstützung der Rinne sind verschiedene Möglichkeiten vorgesehen je nach Gewächshaustyp. Falls das Gewächshaus eine ausreichende Tragfähigkeit hat, kann man die Rinne an dessen Struktur hängen. Sollte diese Tragfähigkeit nicht gegeben sein, können regulierbare Stützen auf dem Boden positioniert werden.

Das hängende System, das einen schnelleren Aufbau und eine bequemere Nutzung hat, ist die beste Lösung für ein Rinnensystem, das in einem Gewächshaus mit stabiler Struktur aufgebaut werden kann. Die Rinne wird an der tragenden Struktur des Treibhauses anhand von Haken und Kabel oder Ketten befestigt.
Die Säuberung und Neupflanzung der Kulturen werden auf dieser Weise vereinfacht.

Kann man nicht ein hängendes System einsetzen, benutzt man Bodenstützen, die man in den Boden rammt und in denen dann die stützhaken eingeführt werden.

Die Rinne kann unabhängig in jeder Umgebung positioniert werden, sowohl im Freien als auch in geschlossenem Ambiente, ohne in jeglicher Weise die Stabilität oder die Tragfähigkeit der bestehenden Strukturen zu beeinflussen.

Für Kulturen im Freiland sind Rinnenanlagen mit Einzelüberdeckung (Minitunnel) realisiert worden.
Hierbei handelt es sich um eine bogenförmige Struktur aus verzinktem Eisendraht, die in die Stützrohre eingeführt wird.
Diese Struktur kann man auch für schon vorhandene Rohre passend produzieren.

Haken und Accessoires integrieren das System um die Bandella-Stützband und den Faden für das Blattwerk zu halten und die Heiz-/Irrigationsrohre zu fixieren.

Das Erste ist wie ein Kissen, das die Früchte abstützt und somit den Bruch der Stiele so gut wie möglich vermeiden lässt.
Der Faden hält die Blätter hoch und verschafft den Früchten eine bessere Licht- und Luftzufuhr und verbessert zudem auch das Aussuchen und das Abpflücken.
Die Bandella-Haken sind zum Einstecken an die Dreiecke und können entlang derselben verschoben werden, um somit eine Änderung der Höhe des Bandes an beiden Seiten der Rinne zu ermöglichen.

Contattaci

Dichiaro di aver preso visione delle Informazioni legali e Normative sulla Privacy

×
Contact us

I DECLARE TO HAVE READ THE LEGAL INFORMATION AND PRIVACY LAWS

×
Contactanos
×
Contactez nous
×
Kontakte
×
Contactanos
×
error: The content is protected!
Back To Top